SEKUNDARSCHULE SASSENBERG

Hinter jeder Untersuchung steckt ein Patientenleben

Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule besuchen MTLA Schule in Münster

 

 DSC 0190

Die Schülerinnen und Schüler des Kurses Mensch & Gesundheit vor der MTLA Schule in Münster

 

Am 05.11.15 fuhr der Wahlpflichtkurs Mensch & Gesundheit der Klassen 8 aus der Sekundarschule Sassenberg zu Schule für Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten nach Münster.

Dort informierten sich die Schülerinnen und Schüler über diese Ausbildung, um ihren Horizont für ihr weiteres Berufsleben zu erweitern.

Sie erlebten einen Rundgang durch die Schule und die Laborräume und nahmen, im Rahmen des Hochschultages in Münster, an einer Präsentation teil.

In den verschiedenen Laboren für Histologie, Mikrobiologie, Hämatologie und klinische Chemie durften sich die Schülerinnen und Schüler Zellen verschiedener Organe unter dem Mikroskop anschauen, sowie Blutausstriche und Nährböden mit Bakterien ansehen.

Die angehenden Laboratoriumsassistenten berichteten den Schülerinnen und Schülern über die Ausbildung und den späteren Beruf. Besonders wichtig ist es, dass man zuverlässig und konzentriert arbeitet, denn hinter jeder Untersuchung steckt ein Patient, um dessen Leben es geht.

Um dies nicht zu vergessen, arbeiten alle Auszubildenden auch 6 Wochen ihrer Ausbildung in der Krankenpflege.

Ein besonderer Dank geht an das Gesundheitszentrum Greffen, welches die Fahrt nach Münster finanziert hat.

 

Text: Vanessa Dick & Melina Krieger (Schülerinnen)

 

 

 

 

 

 

 

Sassenberg

aussenansicht

    Home  |    Kontakt    |    Impressum
www.sekundarschule-sassenberg.de