SEKUNDARSCHULE SASSENBERG

Galloping Horses

Beim diesjährigem Gastspiel des „White Horse Theatre“ am letzten Freitag im April wurden diesmal gleich zwei Stücke aufgeführt.

Am Vormittag konnten in der „kleinen“ Sporthalle nacheinander zunächst die 5. und 6. Klassen und anschließend die 7. Klassen altersgerechte Aufführungen in gewohnter Spontaneität und Energie-Geladenheit erleben. Die drei jungen Schauspieler aus Großbritannien hielten durch ihr frisches Spiel dabei stets die Spannung hoch.


Für die 5. und 6. Klassen gab es eine sozusagen „märchenhafte“ Aufführung, die großen Anklang fand: Algernon ist stark, tapfer und gut aussehend. Oder wenigstens hält er sich dafür. Seine Schwester Fred ist nur ein dummes, unscheinbares und ängstliches Mädchen, so meint ihr Bruder. Als aber die Mutter vor Problemen nicht mehr weiter weiß, merkt der Bruder schnell, wer tatsächlich in der Lage ist, die Familie zu retten.

 

Für die „Großen“ wurden anschließend die Themen Starkult und Soziale Medien thematisiert und „auf den Teppich der Tatsachen“ zurückgeholt. Ohne Zeigefinger, humorvoll, wirklichkeitsnah. Bei der anschließenden Fragerunde machte sich bemerkbar, dass auch unsere SchülerInnen älter werden: Gar nicht so leicht, diese Altersgruppe aus der sicheren Reserve zu locken. Aber wir sind sicher: Das wird!


Bis dahin freuen wir uns jetzt schon einmal auf das nächste Gastspiel der jungen Schauspieltruppe von der Insel!

 

Lesen Sie außerdem den aktuellen Pressebericht!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sassenberg

aussenansicht

    Home  |    Kontakt    |    Impressum
www.sekundarschule-sassenberg.de