SEKUNDARSCHULE SASSENBERG

Lichtgestalten

 

Was wissen Sie über Aufbau und Funktion des Auges, Lichtbrechung und Reflexion  oder Schattenbildung? Die Fünftklässler der Sekundarschule können seit letzter Woche eine Menge darüber erzählen.
Zunächst stellten die „Science-Buddys“ ihren Mitschülern das Projekt „Licht und Schatten“ im Rahmen des Naturwissenschaftsunterrichts vor und gaben eine kurze Einführung. Einen ganzen Schultag lang konnte anschließend jede Klasse am außerschulischen Lernort Phänomexx zum Thema  forschen und lernen. 32 Lernstationen in den Lernbereichen Schatten, Augen, Spiegel + Anwendungen, sowie Brechung und Reflexion standen für die Auseinandersetzung mit dem Thema Optik zur Verfügung. Stationen wie „Licht wird gefangen“, „Solarzellen“ oder „Die Stromfresser“ sorgten dafür, dass die Arbeit nicht nur lehrreich, sondern auch spannend und praxisorientiert war. „Das war toll, wann können wir da noch einmal hin?“, war die erste Frage der 5b nach ihrer Rückkehr.
Als Unterstützung begleiteten jede Klasse vier „Science-Buddys“  aus dem 6. Jahrgang. Jeder von ihnen stand den jüngeren Schülerinnen und Schülern in einem der vier Lernbereiche des  Projekts mit Rat und Tat zur Seite. Den jungen Experten wurde von den begleitenden Lehrkräften der Fünftklässler ein dickes Lob ausgesprochen: „Die waren richtig fit und ihren Aufgaben gewachsen.“
Ein weiterer Dank der Initiatoren gilt auch dieses Mal wieder der Sparkasse Münsterland-Ost, die das Projekt weiterhin durch die Finanzierung der Transferkosten unterstützt.

 

 

Sassenberg

aussenansicht

    Home  |    Kontakt    |    Impressum
www.sekundarschule-sassenberg.de